Ingenieurliga D

 


Willkommen zum 28. Internationalen Seifenkistenrennen der naTo
am 5. Mai 2019 und seiner spannendsten Disziplin, der …

»Ingenieurliga D«

 Eine Initiative des Geheimen naTo-Sportrats (GnS) zur Rettung des Technologiestandortes

„Ein Auto und ein Fahrrad in ein Flugzeug umbauen, 
während der Fahrt, das ist unsere Aufgabe!“ Heiner M.

Im Jahr 2019 mit doppelter Themenstellung und deshalb:
– Jetzt noch innovativer –

Und wieder werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus.
Genau genommen nur eines, nämlich das Seifenkistenrennen.
Aber dessen Schatten ist besonders lang, weil
Er in diesem Jahr von zwei,
Unsere multiple Metropole tangierenden
Historischen Bezugspunkten gespeist wird.

Als da wäre:
Die Ausnahmepianistin, -komponistin, -mutter und –geliebte
Clara Wieck, deren Kunst die Kultur
Der musikalischen Salons auf die Spitze trieb.
Recht passend zum Gipfel des grünen Hügels,
Auf dessen Hochebene man sich zum 200sten
Singende, Klingende Salonwagen
gut vorstellen könnte.

Und da wären noch:
Die Gropiusjünger und Bauhaukonstrukteure, die
Den Kunstbegriff schlicht revolutionierten und
Dabei auch (einige) Frauen mal ranließen.
(Nicht) Alltägliche Kunst und legendäre Partys
Sind den Nachgeborenen Inspiration genug für
Wohlproportionierte, Triadische Gestalten,
die zum 100sten mit streng genormten Rhomben
Den Hügel neu vermessen.

 

– Was ist zu tun –

Die Aufgabenstellung ist erdacht und mit diesem Communique an die Kreativteams ausgegeben, welche nun – in einer intensiven Geistessturmphase – revolutionäre Kistenkonzepte voller Schönheit und Vortrieb entwickeln. Die für die Realisierung ihrer Visionen erforderlichen UNBEARBEITETEN MATERIALIEN und Werkzeuge bringen die Teams am Renntag bis 10:30 Uhr an den legendären Fockeberg. Nach einer eingehenden sicherheitstechnischen Überprüfung durch die unbestechlichen Kampfrichter des Geheimen naTo-Sportrats (GnS) startet die »Ingenieurliga D« genau 11:10 Uhr auf der Fockestraße mit einem mittelschweren WarmUp den Berg hinauf. Auf dem Bergplateau steht die „Metamorphoseplattform“ bereit, auf der sich – weithin sichtbar für tausende staunende Besucher – die kreativen Konzepte unserer Technologiegiganten materialisieren werden.

 

–   Was gibt´s zu gewinnen   –

Genau 15:15 Uhr folgen unerbittlich Technische Abnahme, Sonderprüfung und
Applausometer für die Kreationen. Gesiegt wird in den Kategorien:

Materialisierung einer Idee

MONTAGEPERFORMANCE